Ralph
Kirshbaum

VIOLONCELLO
USA

Der in Texas geborene Cellist Ralph Kirshbaum genießt als Solist, Kammermusiker und Pädagoge hohes Ansehen und Respekt in der Musikwelt, vom Publikum wie von angesehenen Kollegen.

Ralph Kirshbaum ist mit international renommierten Orchestern aufgetreten, darunter das Boston Symphony Orchestra, Chicago Symphony Orchestra, BBC Symphony Orchestra, Tonhalle-Orchester Zürich, Orchestre de Paris und das Israel Philharmonic Orchestra. Dabei arbeitete er mit berühmten Dirigenten wie Herbert Blomstedt, Andrew Davis, James Levine, Zubin Mehta, André Previn und Sir Simon Rattle zusammen. Er war oft Gast bei renommierten Festivals in Edinburgh, Verbier und Lucerne, bei Music@Menlo und beim Mostly Mozart Festival in New York.

Nach einer dreißigjährigen Zusammenarbeit mit dem Pianisten Peter Frankl und dem Violinisten Gyorgy Pauk ist er in den letzten Jahren auch mit Pinchas Zukerman, Robert McDuffie, Lawrence Dutton, Peter Jablonski und Shai Wosner aufgetreten. Weitere musikalische Partner waren  Leif Ove Andsnes, Joshua Bell, Lang Lang, Vadim Repin sowie das Emerson String Quartet und Takács Quartet.

Ralph Kirshbaum gründete 1988 das erste RNCM Manchester International Cello Festival. Das letzte Festival im Jahr 2007 wurde mit dem Royal Philharmonic Society’s Music Award for Concert Series and Festivals ausgezeichnet. 2012 weihte der Cellist das äußerst erfolgreiche Piatigorsky International Cello Festival in Los Angeles ein, das an der Thornton School of Music der University of Southern California stattfand. 2016 fand das Festival erneut statt und wurde von weltweit bekannten Cellisten, aufstrebenden jungen Künstlern sowie einem begeisterten Publikum besucht.

Als renommierter Pädagoge arbeitete Ralph Kirshbaum 38 Jahre lang am Royal Northern College of Music in Manchester. 2008 folgte er dem Ruf auf die „Gregor Piatigorsky“-Professur für Violoncello an der Thornton School of Music der University of Southern California, wo er auch den Vorsitz des Fachbereichs für Streichinstrumente übernahm. Im Juli 2016 erhielt er die Ehrendoktorwürde für Musik des Royal Conservatoire of Scotland. Ralph Kirshbaum ist Künstlerischer Berater beim IMS Prussia Cove, Gründer und Ehrenpräsident des Pierre Fournier Award sowie Ehrenpräsident der London Cello Society. Ralph Kirshbaum spielt ein Montagnana-Cello, das sich vormals im Besitz des Cello-Virtuosen Alfredo Piatti  befand.